Vinylböden – Natürlichkeit neu interpretiert

Setzen Sie mit den naturnahen Oberflächen eines Vinylbodens unverwechselbare Akzente. Wählen Sie zwischen warmen Holztönen und moderner Steinoptik. Vinylböden sind besonders pflegeleicht und enorm strapazierfähig. Mit den herrlich fußwarmen und gelenkschonenden Vinylböden fühlt sich jeder Tag gut an, egal ob Fertigböden, Click Sheets oder Sheets zum Verkleben.

Vinylböden sind praktisch überall einsetzbar – egal ob im Privat- oder im Objektbereich.

 

Vinylböden – hart im Nehmen

Sie wollen einen strapazierfähigen Boden. Mit einem Vinylboden ist das überhaupt kein Problem. Ob Restaurant, Ladengeschäft oder Büros – Vinylböden sind dafür bestens geeignet. Dass ein solcher Boden auch im Privatbereich so Einiges aushält, steht außer Frage, sei es in der Küche, Wohn- und Essbereich oder z. B. in der Kellerbar.

Die attraktiven Holz- und Steinoptiken wirken täuschend echt.

 

Vinylböden – die Vorteile

  • Vinylböden sind kostengünstig und liefern ein günstigeres Wert / Nutzverhältnis,
    als die meisten anderen Hartböden wie aus Holz, Laminat oder Fliesen.
  • Es gibt buchstäblich keine Grenze für die Gestaltung. Ob in Holz-, Stein-
    oder Keramiklook – Vinylfußböden bieten eine enorme Vielfalt an Farben und
    Mustern zur Auswahl.
  • Vinylböden sind warm und weich. Daher der Begriff des elastischen Boden.
    CV-Beläge brauchen nicht unbedingt eine Fußbodenheizung. Sie sind kratzfest,
    chemikalienrestistent, eindrucksfest, zigarettenglutbeständig, rutschsicher,
    gelenkschonend, raum- und trittschalldämmen und schwer entflammbar.
  • Vinyl Böden sind pflegeleicht. Sie sind antibakteriell, alergikerfreundlich,
    hygienisch, antistatisch und rutschsicher.
  • CV-Beläge sind schnell, einfach und günstig zu installieren. Aus diesem
    Grund ist ein Vinylboden oft die erste Wahl des Bauherren.

 

Vinylböden – für Objekt & Wohnraum

Wer Freude an einem pflegeleichten und extrem strapazierfähigen Fertigfußboden hat, der trifft mit Designervinyl-Fertigfußboden garantiert die richtige Wahl. Wollen Sie einen Boden im antiken Look mit Dielen, die wirken als seien sie aus dem 17. Jahrhundert? Oder entscheiden Sie sich lieber für klassische Holzstrukturen oder moderne Dekore wie Apfel, die es als Echtholzbelag für den Boden gar nicht gibt?

Vinylböden bieten eine Vielzahl an Oberflächen in edelsten und reinsten Formen:
Holzstrukturen, die sich nahezu anfühlen wie echtes Holz, Fliesenoptiken,die keinem kalte Füße machen, großformatige Dielen eenso wie wie schlanke Dielen mit Fase.

KWG, Tilo, Parador, Jab,

Vinyl – Fertigboden